Warum die Website 1fach-investieren.de?

Die Website 1fach-investieren.de als Smartphone und Tablet

Howdy, ich bin Martin und mir gehört diese Website hier. Ich bin 1981 geboren und möchte versuchen meine Zukunft - und die meiner Kinder - sicherer zu gestalten. Daher habe ich mich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema Vermögensaufbau beschäftigt. Und die Erkenntnise die ich dabei gesammelt habe, möchte ich mit jedem Besucher hier teilen.

Daher habe ich diese Website ins Leben gerufen, damit sich jeder über den eigenen privaten Vermögensaufbau informieren kann. Dabei möchte ich mit konkreten Beispielen und einem ausführlichen Sparplanrechner für das monatliche Sparen unterstützen.

Die Altersarmut und wie absichern?

Irgendwann im Leben kommt man an den Punkt, an dem man über seinen Altersvorsorge nachdenkt. Jedenfalls erging es mir so und mich durchfuhr ein ungutes Gefühl. Die Angst vor der Rentenarmut durchdrang mich. Wie viel werde ich noch bekommen? 500, 600 oder 700 Euro im Monat?

Ab 2030 bekommen Arbeitnehmer, die 2500 Euro brutto im Monat verdienen und 35 Jahre Vollzeit gearbeitet haben, nur eine Rente in Höhe des Grundsicherungsbetrags von 688 Euro.

Als ich immer mehr dieser Artikel lass, war klar, dass ich mich um meine private Altersvorsorge kümmern muss. Jedoch nicht mit Hilfe meiner Bank oder eines Vermögensberaters. Denn die Bank und der Vermögensberater bekommt für jeden abgeschlossenen Vertrag eine Provision und sind dadurch in einem Interessenskonflikt. Es kann mir dann als Kunde passieren, dass ich eben nicht die besten Konditionen bekomme, sondern den Vertrag, bei dem die Bank die höchste Provision erhält.

Also blieb nichts anderes übrig, als mich in die Materie einzulesen und mich kundig zu machen, wie ich mein weniges Erspartes in die Zukunft investiere. Dabei hat mir sehr gut der Youtube Kanal von "Finanzfluss" geholfen, in dem Thomas von Finanzfluss in seinen Videos die Welt der Finanzen einfach und verständlich erklärt. Aber auch andere Videos zu dem Thema haben wir gut geholfen. Weiterhin habe ich och viele Blogs und Websites gelesen.

Dann stand der Entschluss fest wie ich mein Geld investieren möchte. Passiv und ohne viel Pflegeaufwand (hier mehr zum passiven Investieren). Etwas Risiko wollte ich eingehen und war in Ordnung für mich. Immerhin soll ingesamt auch eine annehmbare Rendite entstehen. So habe ich nun in folgende Investitionen getätigt:

  • regelmäßige Einzahlung in vier ETFs (zum Sparplanrechner)
  • Geld auf ein Tagesgeldkonto
  • Investition in P2P-Kredite

Das sind nur Beispiele und deine Investitions-Strategie kann abweichen von meiner Strategie. Doch denke ich, dass meine Strategie dir helfen kann, auch den besten und rationalsten Weg zu finden.

Weiterführende externe Informationen

Was ist passives Investieren?

einfach erklärt

Was sind ETFs?

einfach erklärt

Was sind Aktien?

einfach erklärt